Die Hetzer: Radikaler Medienkrieg gegen Wladimir Putin

6. Juli 2016 buergerstimme 7

Wenn eigenständig denkende Menschen den Fernseher einschalten, drängt sich ihnen zuweilen der Eindruck auf, dass der Gesinnungsterror Hochkonjunktur hat, denn was die staatlichen Sendeanstalten momentan an Hetzpropaganda ausstrahlen, hätte sogar Goebbels vor Neid erblassen lassen. So auch geschehen inmitten der Reportage „Spiel im Schatten – Putins unerklärter Krieg gegen den Westen“, wo jeder Russlandfreund, welcher hinter Putin steht, zum Staatsfeind des Westens deklariert wurde.

[Weiterlesen]

USA-Russland-Konflikt: Einlenken der Medien äußerst fragwürdig

30. Oktober 2015 buergerstimme 4

Stets wenn die Systemmedien von lang anhaltenden Positionen abrücken, muß äußerste Skepsis sich entwickeln hin zur gutdurchdachten Analyse. Wer hatte es nicht beobachtet, außer all jene, die ohnehin ständig treudoof alles Abnicken, was die vierte Gewalt von sich gibt, die von Beginn an stattfindende Putin-Hetze, nachdem Russland keineswegs tatenlos, die Augen verschließend dem Maidan-Putsch geschehen ließ. Die Rettung der Krim war alles andere als eine Annexion.

[Weiterlesen]

Ukraine-Krieg: Medienpropaganda schonungslos unterwegs

3. September 2015 buergerstimme 3

Ein jeder kennt die netten bunten Photos einer BILD, die jahrzehntelang die Republik in deutschen Landen beglücket hatte. Wer solch „billigster“ Berichterstattung auf den Leim ging, den konnte man auch nicht mehr helfen. Das bleibt allerdings jedem selbst überlassen, in wie weit sie Wirkung zeigen oder eben besser nicht.

[Weiterlesen]

Welt-Online: “Liste der Schande” unausgereift

21. Juli 2015 buergerstimme 7

Es ist wirklich eine Schande. Welt-Online veröffentlicht in ihrem Artikel über Anschläge und Übergriffe auf Asylanten und Flüchtlingsheime nicht nur einzelne Fälle des letzten Wochenendes, sondern Welt-Online veröffentlicht auch eine Karte, auf der diverse rote und orangene Punkte zu sehen sind, die wohl diese und andere Übergriffe bundesweit darstellen sollen.

[Weiterlesen]

1 2 3 8