BRD

image_pdfimage_print

AfD: Kann Frauke Petry die Partei retten?

Das hat sich „Selbstdarsteller“ Bernd Lucke sicherlich anders vorgestellt. Auf dem außerordentlichen Parteitag in Essen unterlag er am 4. Juli 2015 Frauke Petry, welche nunmehr neue Bundesvorsitzende der AfD. Systemjournalisten reagieren geschockt, sprechen gar von einer „NPD im Schafspelz“, während das trojanische Pferd Bernd Lucke indes beleidigte „Leberwurst“ spielt. Der von ihm ins Leben gerufene „Weckruf 2015“ soll jetzt darüber abstimmen, ob er die AfD verlässt oder nicht.

[Weiterlesen]

6. Juli 2015 // 3 Kommentare

Die dreisten Lügen der Asylpolitik

Angela Merkel sagte einst „Wir sind im Grunde schon ein Einwanderungsland“ und beteuerte, daß die in Deutschland herrschende Willkommenskultur „etwas sehr Bereicherndes“ sein kann. Wer jedoch samt offenen Augen durch Deutschlands Straßen geht, kann jene angebliche „Bereicherung“ mitnichten erkennen, denn dort gedeihen Ghettokulturen, soziales Elend aufgrund dieser so „tollen“ Asylpolitik.

[Weiterlesen]

6. Juli 2015 // 3 Kommentare

Angela Merkel duldet keinen Protest

Daß Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht viel von Demokratie hält, sollte spätestens seit dem Ukraine-Krieg jedem klar sein. Anlässlich des 70. Jubiläums der CDU, offenbarte Frau Merkel erneut ihr wahres Gesicht und ließ am Tag der offenen Tür rund 10 friedliche Menschen aus dem Saal werfen, welche Merkel für dessen Griechenland-Politik kritisierten. Eigentlich hätte sie den Dialog suchen sollen, darauf eingehen, doch stattdessen versteckt sich Merkel lieber hinter anwesenden Bodyguards.

[Weiterlesen]

5. Juli 2015 // 4 Kommentare

Des Deutschen liebste Beschäftigung: Das Meckern, Maulen, Motzen

Also wirklich, manchmal hat man tatsächlich den Eindruck, das Einzige, was die Deutschen heutzutage noch richtig gut können, ist meckern, maulen und motzen. Ganz aktuell natürlich die Sonne. Jetzt scheint sie endlich, das nicht zu knapp, und ja es sind über 30° Celsius da draußen, in der Sonne sogar noch mehr. Und? Es ist Sommer!

[Weiterlesen]

4. Juli 2015 // 5 Kommentare

Verfassungsschutzbericht 2014: Links weiter auf der Überholspur

Achtung, Achtung, liebes Volk. Auf der rechten Spur des Denkens sollen nach Angaben der wie immer äußerst zuverlässigen Statistik des bunten Verfassungsschutzes die Gewalttaten gegen Fremdlinge, Flüchtlinge sowie Asylantenheime etc. zugenommen haben. Die Zahl dieser Straftaten ist um 23,6 Prozent auf 990 angestiegen.

[Weiterlesen]

1. Juli 2015 // 8 Kommentare

CDU wird 70 Jahre alt: Lobhudelei sollte Wurzeln nicht vergessen

Wirklich? Die Rautenkanzlerin und Vorsitzende der CDU (steht offiziell für Christlich Demokratische Union) hat zum 70. Jahrestag der Gründung der CDU ihre Parteisoldaten zu weiteren Kraftanstrengungen aufgerufen, für ein vereintes Europa, soziale Marktwirtschaft sowie für Freiheit und Frieden zu kämpfen. Die großen Herausforderungen der Zukunft seien die Globalisierung, die digitale Revolution und der demographische Wandel.

[Weiterlesen]

28. Juni 2015 // 3 Kommentare

Schwarzfahren: Bußgeld ab 01. Juli erheblich höher

Hierbei scheint das deutsche Bürokraten- und ordnungsliebende Herz aufzugehen, schließlich sollte Gerechtigkeit herrschen. Die einen ziehen brav ihren Fahrschein, während andere meinen, sie könnten umsonst sich befördern lassen. Beförderungserschleichung heißt das umgangssprachliche Schwarzfahren, bei Ahndung wird nach § 265a Strafgesetzbuch (StGB) sanktioniert. Nun wird am 01. Juli das Bußgeld von 40 auf 60 Euro erhöht.

[Weiterlesen]

25. Juni 2015 // 3 Kommentare

SPD-Parteitag: Sigmar Gabriel will es übers Knie brechen

Schade, schade, schade. Mit Sigmar Gabriel auf Abwärtskurs. Die SPD ist schon seit längerem keine Volkspartei mehr, und als ehemalige Arbeiterpartei hat sie sich selbst schon ins Abseits manövriert. Wer als SPD-Wähler dies immer noch nicht gemerkt hat, der möge sich einmal die Wurzeln der ehemaligen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands näher zu Gemüte führen. Allein die Rede Philipp Scheidemanns am geschichtsträchtigen 9. November 1918.

[Weiterlesen]

20. Juni 2015 // 7 Kommentare

Mülltrennung: Deutschland im Sammelfieber

Es ist doch echt unglaublich. Diejenigen, die einen Eid geleistet haben, um Schaden vom Volk abzuwenden und den Wohlstand zu mehren, schmeißen täglich Millionen Euros aus dem Fenster und in den Rachen jener, die nicht genug bekommen können: den Banken und den Großkonzernen. Und wessen Geld verpulvern sie? Richtig, das Geld jener, die sich täglich abrackern und brav ihre Steuern zahlen.

[Weiterlesen]

13. Juni 2015 // 2 Kommentare

OB-Wahl Dresden: Rückzug von Tatjana Festerling unverantwortlich

Sowohl Protestbewegungen als auch alternative Parteien versuchen momentan scheinbar alles, um sich selber schnellstmöglich wieder abzuschaffen. Wie sonst ist das Verhalten der AfD-Führung oder Tatjana Festerlings Rücktritt von der zweiten OB-Wahlrunde in Dresden erklärbar? Festerling, für PEGIDA angetreten, möchte einen konservativen Wahlsieg ermöglichen, indem sie ihre knappe 10 Prozent Wahlstimmen dazu aufruft, Dirk Hilbert im kommenden Wahlgang zu wählen.

[Weiterlesen]

11. Juni 2015 // 11 Kommentare

Deutschland: das verbotene Heimatland

Wer als Deutscher öffentlich bekundet, sein Heimatland zu lieben, muss bereits aufpassen, daß er nicht Opfer der Nazikeule wird. Deutschland liegt wimmernd am Boden, weil Millionen Menschen jedweder Mut fehlt, aufzustehen, implementierten Schuldkult endgültig abzulegen. Jedem Volk gewährt man zumindest minimale Identität, nur Deutsche sollen ewiglich komplett identitätslos umherirren. Funktioniert dieses perfide Spiel?

[Weiterlesen]

10. Juni 2015 // 14 Kommentare

1 2 3 27