BRD

image_pdfimage_print

Asylpolitik: Russisches Roulette auf Deutsch

Jeder kennt das makabere Spiel mit dem Trommelrevolver, der nur mit einer Patrone geladen ist, man versetzt die Trommel in Drehung, hält sich die Waffe anschließend an den Kopf und drückt ab. Im Gegensatz zu dem beliebten Glücksspiel, bei dem letztendlich nur die Bank gewinnt, endet Russisches Roulette immer tödlich für den, der sich für den Mutigsten hält.

[Weiterlesen]

31. Juli 2015 // 2 Kommentare

Asylpolitik: Deutschland und die Karte der Schande

Unter dem Slogan „Kein Asylantenheim in meiner Nachbarschaft“ tauchte bei Google Maps kürzlich eine Karte auf, welche enorm für Aufsehen sorgte und infolgedessen von Google gelöscht wurde. Scheinbar war das Thema für eine basisdemokratische Diskussion zu brisant, weshalb es, zumindest rein visuell, wieder von der Bildfläche verschwinden musste. Was erwartet Deutschland? Ernst gemeinte Flüchtlingshilfe oder eine bewusst gesteuerte, gefährliche Austauschpolitik?

[Weiterlesen]

29. Juli 2015 // 15 Kommentare

TTIP: Beschluss trotz Erkenntnisse der Göttinger Universität

Obwohl weitere Indizien ans Tageslicht gelangen, die einmal mehr aufzeigen, mit welcher Unverfrorenheit sowohl die Bundesregierung als auch die Verhandlungsführer des TTIPs einschließlich der US-Administration vorgehen, wird an der endgültigen Realisierung dieses fragwürdigen Freihandelsabkommens festgehalten.

[Weiterlesen]

28. Juli 2015 // 1 Kommentar

Sigmar Gabriel: ein Parteichef auf dem Weg ins Aus

Na? Hat Sigmar Gabriel, auch bekannt als Parteivorsitzender der SPD, etwa die Nase voll von der Politik? Wer sich das Agieren des Herrn Gabriel vor Augen führt, seit dieser Chef der SPD ist, bekommt immer mehr den Eindruck, daß er so gar nicht will. Er will nicht auf der Oppositionsbank sitzen, aber die Regierung übernehmen will er offenbar auch nicht.

[Weiterlesen]

26. Juli 2015 // 7 Kommentare

Scheindebatte ums Einwanderungsgesetz gestartet

So weit ist es schon in Deutschland. Da wird jetzt bereits über eine Gesetzesänderung ein Riesenhype veranstaltet, obwohl noch nicht ein Detail davon bekannt ist. Man weiß also nicht, um was es im Einzelnen geht, aber schön, daß wir darüber gesprochen haben.

[Weiterlesen]

25. Juli 2015 // 9 Kommentare

Asylpolitik: Seehofers CSU auf richtigem Kurs

Endlich mal ein Politiker, der es wagt, dieser Bundesregierung und erst recht anderen Parteien mit ihrer Endlostoleranz Paroli zu bieten. Sie brauchen sich nicht verwundert die Augen zu reiben, trotz etlicher Kritik, die man durchaus dieser CSU ob vergangener Versäumnisse und Fehlentscheidungen anlasten kann, muß man sie in diesem Punkt loben.

[Weiterlesen]

23. Juli 2015 // 13 Kommentare

Bernd Lucke: der politische Blender

Etliche ehemalige Sympathisanten sowie enge Anhänger Bernd Luckes reiben sich inzwischen verwundert die Augen: Nicht nur, daß Bernd Lucke die Partei als schlechter Verlierer sofort nach dem letzten Parteitag verlassen und eine neue Partei namens ALFA gegründet hat, nein plötzlich behauptet er inmitten eines Interviews gegenüber dem Handelsblatt gar: „Ein deutscher Euro-Austritt ist nicht verantwortbar.“ Folglich wirft er sämtliche, ehemalige Ideale über Bord, befolgt eindeutig machtpolitische Spielregeln.

[Weiterlesen]

21. Juli 2015 // 7 Kommentare

Asylpolitik: Ausländerhass per se ein Freifahrtschein

Schlagwörter haben so etwas endgültiges, was man schnell mal in die angeblich passende Schublade schieben mag, um sich eigener Verantwortung zu entziehen. Dabei bedienen sich wohl besonders gern Politiker wie der Justizminister Heiko Maas mit der ewig gestrigen Behauptung vom Fachkräftemangel, der hierzulande stattfinden soll, wie zuletzt in dem äußerst fragwürdigen Welt-Online-Interview verkündet.

[Weiterlesen]

21. Juli 2015 // 26 Kommentare

Parteigründung: Luckes ALFA in Konkurrenz zur AfD

Kann man einer Allianz trauen, die fort schreitet, gleichwohl auf Bruch aus ist, im wahrsten Sinn des Wortes, denken wir an das Ausscheren aus der AfD, welches vorneweg Bernd Lucke initiierte, nur weil ihm eine Frauke Petry in die Quere kam? Kann man mitnichten, die neu gegründete Partei „Allianz für Fortschritt und Aufbruch“ (ALFA), die der ehemalige Vorsitzende jetzt am Sonntag in Kassel gründete, mag er selbst als Konkurrenz zur AfD werten, ihr Einreihen bei den Etablierten aber ein Eigentor darstellt.

[Weiterlesen]

20. Juli 2015 // 8 Kommentare

Deutschland: Aufstehen aus dem Nebel der Vergangenheit

Irgendwann kommt der Tag, wo ein Kind fragt: Liebe Eltern, was ist Deutschland? Die meisten werden antworten, daß sie es nicht wissen oder oberflächlich BRD-Inhalte vermitteln. Konsequent betrachtet, müsste jene Antwort lauten: Deutschland, mein Kind, das ist deine Heimat, deiner Väter Land. Manch gehorsamer BRD-Bürger wird daraufhin entgegnen, „völkisches Nazigeschwätz“ von ewig Gestrigen, obwohl diese Aussage genau Gegenteiliges verdeutlicht.

[Weiterlesen]

13. Juli 2015 // 17 Kommentare

An alle Bundesbürger: Deutschland bleibt Deutschland

Liebe Bundesbürger, manchmal bleibt einem keine andere Wahl mehr, dann muss man seine Stimme erheben. Ganz gleich welche Risiken dieser Schritt auch beinhalten mag, er ist nötiger denn je. Zweifelsohne schwiegen etliche vorangegangene Generationen inmitten der 70er, 80er und vor allem 90er Jahre, wodurch sich Deutschlands politische Situation stetig verschlechterte. Doch wer kann es ihnen verübeln? Für das leibliche Wohlergehen war weitestgehend gut gesorgt, Sozialleistungen sicherten Menschen ab, Arbeiter konnten problemlos zwei Mal im Jahr in den Urlaub fahren.

[Weiterlesen]

11. Juli 2015 // 24 Kommentare

Politiker sind Volksverhetzer

Wo ist eigentlich der Staatsanwalt, wenn er mal wirklich was zu tun hätte? Der Bundesgauckler, Sachsens Ministerpräsident und diverse andere Figuren des öffentlichen Lebens wären endlich mal die richtige Adresse, um zu demonstrieren, daß Rassismus in unserem Land nichts zu suchen hat.

[Weiterlesen]

10. Juli 2015 // 12 Kommentare

Hotpants-Affäre: Rechtfertigung mehr als fragwürdig

Als vor einigen Tagen das Schreiben einer Schulleiterin im Internet für Furore sorgte, war man auf das selbige offenbar nicht gefaßt. In dem Schreiben an die Eltern der Schüler und Schülerinnen, wobei eher auf die Schülerinnen abgezielt worden war, ging es darum, daß sich die Schulmädchen doch bitte nicht so aufreizend kleiden mögen, sprich auf Hotpants, Minirock und/oder bauchfreie Oberteile verzichten sollten.

[Weiterlesen]

9. Juli 2015 // 9 Kommentare

Deutsche in Geiselhaft

Man fragt sich schon, warum die Vereinigten Staaten von Amerika bis an die Zähne bewaffnet sein müssen oder wollen, kein Staat dieser Erde bedroht die USA, weder Mexiko im Süden, und was noch unwahrscheinlicher ist, Kanada im Norden schmieden irgendwelche Pläne, die Amerikaner angreifen zu wollen.

[Weiterlesen]

8. Juli 2015 // 6 Kommentare

BRD: Ende kultureller Errungenschaften

Freiheit bedeutet sehr viel in unserer Gesellschaft, die sich ganze Generationen stückweise nahezu erkämpft haben beim Verlassen konservativer Normen, dem dringenden Klischee einer männerbestimmenden Dominanz zu widersprechen, in sofern die Emanzipation auf diesem Weg wichtig erschien.

[Weiterlesen]

7. Juli 2015 // 7 Kommentare

1 2 3 28