Themen und Hintergründe

Paraguay: Ayoreo hilflos Viehzüchterfirma Yaguarete Porá ausgeliefert

Erneut beweist unsere sogenannte Zivilgesellschaft, in wie weit sie eigentlich entfernt ist, sich dermaßen selbstlos und arrogant bezeichnen zu dürfen, solange mitverantwortliche Institutionen wie die UNO, Menschenrechtsorganisationen nahezu hilflos zuschauen, wie das Volk der Ayoreo in Paraguay der Viehzüchterfirma Yaguarete Porá S.A ausgeliefert ist, die Regierung Paraguays obendrein das Diktat der Profitsucht hofiert.

[Weiterlesen]

23. November 2014 // 0 Kommentare

Wie die Elite versucht, uns mit allen Mitteln im Schlafmodus zu halten

Sieht man sich an, was derzeit in unserer Welt passiert, bekommt man den Eindruck eines intensiven Kräftemessens zwischen Gut und Böse. Obwohl immer mehr Menschen aufwachen, was an den sinkenden Umsatzzahlen der Mainstreammedien und der steigenden Zugriffe auf alternative Medien zu sehen ist, geht es immer noch zu langsam.

[Weiterlesen]

23. November 2014 // 10 Kommentare

NSA-Affäre: Verfahrenseinstellung offenbart Besatzungsstatut

Nun ist es raus. Angela Merkels Handy wurde nicht ausspioniert, ein Polit- und Medienkrimi scheint sich seinem Ende zu neigen, zumindest wenn es nach der Bundesanwaltschaft geht, die nunmehr das Verfahren wegen der angeblichen Mobilfunkabhörung gegen die NSA einstellen will.

[Weiterlesen]

22. November 2014 // 5 Kommentare

Zivilcourage kann durchaus lebensgefährlich enden

Die Fälle von brutaler Gewalt häufen sich, wobei die Hemmschwelle kontinuierlich weiter sinkt. Dabei spielt es keine große Rolle, welche Nationalität sich berufen fühlt, seine ungebremste Aggression die Opfer spüren zu lassen, Hauptsache man hat sich abreagiert. Therapeutische Versuche oder Resozialisationsprogramme verhallen im Rausch erneuter Wiederholungstaten, so daß sie mehr oder weniger allesamt versagen.

[Weiterlesen]

18. November 2014 // 1 Kommentar

Bildungsnotstand: Generation Internet

Das Internet liefert Menschen in Sekundenschnelle Milliarden Informationen, geradezu flutartig überlagern Onlinewelten den menschlichen Verstand. Doch genau jene Leichtigkeit der Informationsbeschaffung birgt große Gefahren hinsichtlich ganzheitlicher Bildungsprozesse, denn die Generation „Internet“ leidet unter Konzentrations- sowie Kommunikationsstörungen. Welche Vorteile beinhalten klassische Lernprozesse? Eine Welt ohne Bücher denkbar? Warum zeigen freie Informationen wenig Wirkung?

[Weiterlesen]

13. November 2014 // 3 Kommentare

Oettinger, der Profit und die Telekom

Ein Unternehmen zeichnet sich ja bekanntermaßen dadurch aus, daß es eine hohe Kundenzufriedenheit erreicht. Das heißt, daß das anzubietende Produkt beim Kunden auf positive Resonanz stößt. Dieses erreicht das Unternehmen dadurch, daß die Qualität der Ware und der Preis in einem angemessenen Verhältnis stehen, und der Kunde mit dem erworbenen Produkt zufrieden ist, mehr oder andere Produkte dieses Unternehmens erwirbt.

[Weiterlesen]

8. November 2014 // 0 Kommentare

Studien: Mit Belehrung folgt Verunsicherung bis hin zur Ignoranz

Generelle Skepsis gegenüber all den vielen Studien, die jährlich präsentiert werden, sollte unbedingt verständlich sein, zumal oftmals gegenteilige Ergebnisse gar Jahre später urplötzlich wie aus dem Nichts auftauchen, der Interessierte schier zusammenzuckt, wenn er es denn bemerkt.

[Weiterlesen]

5. November 2014 // 5 Kommentare

Großrazzia gegen boerse.bz – GVU-Anzeige sorgt für Aufsehen

Eines der größten Raubkopierportale im gesamten Internet, welches 2,7 Millionen Menschen nutzen, geriet nunmehr ins Visier staatlicher Ermittlungen. Unter anderem erfolgte eine Anzeige durch die GVU. Am heutigen Dienstag fand daraufhin eine Großrazzia statt, über 400 Polizisten durchsuchten 121 Wohnungen, doch das Portal ist dennoch weiterhin online. Geht es hier tatsächlich um Urheberrechtsschutz oder wollen Film- sowie Musikindustrie lediglich eigene Finanzinteressen schützen?

[Weiterlesen]

4. November 2014 // 8 Kommentare

Halloween – Süßes oder Saures

Bei allem Verständnis für Bräuche, die Spaß und Feste für Kinder und Jugendliche bedeuten und viel Profit für die Wirtschaft – aber Halloween ist ein Brauch, der oftmals in eine destruktive Richtung geht und aus dem Ruder läuft!

[Weiterlesen]

2. November 2014 // 3 Kommentare

Religion im Diskurs: Scheideweg einer aufgeklärten Gesellschaft

Kulturelle Vielfalt, unzählige Riten, Naturvölker und eine Welt moderner Lebensstile lassen dennoch sämtliche Glaubensrichtungen zu, wo noch Staat nicht die Religion bestimmt. Doch wie schaut es aus mit der Freiheit der Menschen, wenn diese sich unterordnen müssen, weil dogmatische Fanatiker bzw. deren Religion das Alltagsleben fremdbestimmen, sie sich anzupassen haben?

[Weiterlesen]

1. November 2014 // 6 Kommentare

Passiver Widerstand: Großkonzernen Einhalt gebieten

Nahrungsmittel sind wie Trinkwasser für uns essentiell wichtig, und jeden Tag aufs Neue müssen wir dafür sorgen, dass etwas zum Essen auf den Tisch kommt. Wo wir früher viele verschiedene Läden zur Verfügung hatten, müssen wir uns heute mit den Großkonzernen Aldi, Lidl, Netto usw. zufrieden geben.

[Weiterlesen]

29. Oktober 2014 // 9 Kommentare

BRiD-Zug auf einem toten Gleis

Stellen sie sich vor, werte Leser, sie sitzen in einem Schnellzug im vollsten Vertrauen auf den Lokführer, der Sie sicher zu Ihrem Ziel bringen wird. Als Passagier kann es Ihnen ja auch egal sein, welche Route der Lokführer nimmt, die Hauptsache ist doch, sie kommen an, oder?

[Weiterlesen]

13. Oktober 2014 // 6 Kommentare

Bücherverbrennung und die Aufarbeitung der Nazi-Ära

Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein! (Kurt Tucholsky) Mit diesem Zitat beginnt die Gedenkrede zum 80. Jahrestag der Bücherverbrennung an der Humboldt-Universität im Jahr 2013.

[Weiterlesen]

7. Oktober 2014 // 2 Kommentare

Krieg gegen den Terror: Freifahrtschein Menschenrechte auszuhebeln

Die Vorbereitungen zum Abschluß der NWO kann niemand übersehen, der bereit, genauer hinzuschauen. Selbstverständlich versuchen die Kräfte dieser bösartigen Gemeinschaft alles erdenkliche, um kritische Stimmen verstummen zu lassen. Nur versagen die Kontrollmechanismen, erst recht aufgrund technischer Möglichkeiten mittels Verbreitung von Informationen im Internet.

[Weiterlesen]

7. Oktober 2014 // 0 Kommentare

1 2 3 75