eu

image_pdfimage_print

Die Not der Leute interessiert doch keinen mehr heute

Erst meckern sie allesamt, daß gar im ersten Sommermonat Juni ein paar mal angeheizt werden mußte, manche Hausbesitzer zunächst uneinsichtig die Heizung nicht anschmissen, sich allerdings der empörten Mieterproteste beugen mußten, und nunmehr erreicht Deutschland die erste längere Hitzewelle, die schweißtreibend für Unmut sorgt.

[Weiterlesen]

2. Juli 2015 // 1 Kommentar

Verzweifeltes Spiel von Angela Merkel: Die Königin ist nackt

Angela Merkel, angeblich die mächtigste Frau der Welt, bittet fast auf Knien Alexis Tsipras um "neue Gespräche", immer ist laut Merkel "Zeit für Kompromisse", man kann nach wie vor "Verhandlungen fortsetzen". Dasselbe sagen Hollande, Juncker etc. Wovor haben sie eigentlich so große Angst? Warum geht Merkel so weit, dass sie sich so erniedrigt, sie sich so lächerlich machen lässt?

[Weiterlesen]

29. Juni 2015 // 16 Kommentare

Griechenland-Krise: USA verhindern EU-Ausstieg

Was denn nun? Zahlen die Griechen oder zahlen sie nicht? Bleiben die Griechen im EU-Verbund, gehen sie oder werden sie gar gegangen? Ja, nein, vielleicht, vielleicht doch nicht. So langsam sollte diese griechische Tragödie ein Ende haben.

[Weiterlesen]

24. Juni 2015 // 12 Kommentare

Massive Aufrüstung durch die USA

Wie schon zuvor berichtet, planen die USA, die NATO-Truppen rund um Russland massiv aufzurüsten. Jetzt ist der US-Verteidigungsminster Ashton Carter konkret geworden. Eine 5.000 Mann starke Kampfbrigade sowie 250 Panzer und Artillerie sollen von Deutschland in die Ukraine verlegt werden.

[Weiterlesen]

24. Juni 2015 // 1 Kommentar

Grundrechte und Grundwerte in der Europäischen Union in Gefahr

Sehr geehrter Herr Präsident des Europäischen Parlamentes! Sehr geehrte Abgeordnete des Europäischen Parlamentes! Die Europäische Union macht immer mehr Angst. Sie entfernt sich von den Werten, auf die sie sich in Artikel 2 des Vertrages über die Europäische Union (EUV) gründet, insbesondere von den Grundwerten der Demokratie und Werten zur Wahrung der Menschenrechte. Sie verletzt aber auch den Grundsatz der souveränen Gleichheit der Staaten, wie er nicht nur in Artikel 2 Punkt 1 der Satzung der Vereinten Nationen festgelegt ist, sondern auch in Artikel 4 EUV.

[Weiterlesen]

19. Juni 2015 // 12 Kommentare

Ungarn: Geplanter Zaun gegen Migranten erhitzt viele Gemüter

Achtung, Achtung! An alle Gutmenschen vor und hinter den Flachbildschirmen. Ungarn, ein Mitgliedsland der EU, plant einen Zaun gegen Migranten. Empören Sie sich. Bekommen Sie auf der Stelle Schnappatmung (Wer nicht weiß, wie das geht, der beobachte die Bundesbetroffenheitsministerin Claudia Roth). Bilden Sie umgehend Menschenketten und zünden Sie Kerzen für Migranten an.

[Weiterlesen]

19. Juni 2015 // 17 Kommentare

Säbelrasseln zum Kalten Krieg eine Folge der US-Politik

Man kann nicht oft genug darauf hinweisen, in wie weit die USA sich seit Jahren aus dem Fenster lehnen mit ihrer Strategie der Destabilisierung etlicher Regionen in der Welt, insbesondere in Europa, wo sie neben Besatzungsansprüchen, siehe BRD, längst militärisch sich gut organisiert eingenistet haben. Die NATO dient ihr als nützliches Werkzeug.

[Weiterlesen]

17. Juni 2015 // 4 Kommentare

Der Krieg verändert alles: Pulverfass Ukraine

Warum schlafen Millionen Bundesbürger weiterhin, wenn es darum geht, Kriege zu verhindern? Haben sie alle vergessen, wie Dresden oder andere Städte Europas zum Ende des Zweiten Weltkrieges ausgesehen haben? Wie viele Tränen flossen, weil Familien um ihre Liebsten trauerten? Alles nur wegen den USA, die gewissenlos eigene Kapitalinteressen verfolgten.

[Weiterlesen]

4. Juni 2015 // 13 Kommentare

Nicolas Sarkozy: Frankreichs Nummer Eins vielleicht bald zurück

Seit den letzten Wahlen in Frankreich ist es ja nicht mehr zu leugnen: Frankreichs “Sackgesicht Nummer Eins”, Nicolas Sarkozy, ist zurück in der Politik. War er seinerzeit mit Schimpf und Schande noch abgewählt worden, hat der französische “Zwerg Nase” dank der verfehlten Politik von Françoise Hollande jetzt nicht nur Rückenwind, sondern auch noch Auftrieb, und den nutzt er.

[Weiterlesen]

1. Juni 2015 // 5 Kommentare

Tschechische Bürger vs. tschechische Politiker – Teil 1

"Die politische Lage in der Welt hat sich verschärft, und man muss auch in der Tschechei adäquate Maßnahmen treffen" - verlautbarte der tschechische Verteidigungsminister Martin Stropnický. Nur so nebenbei - dieser Minister ist kein General oder Feldmarschall, sondern ein ehemaliger Schauspieler. Er stellte lebenslang verschiedene Dummköpfe und Außenseiter dar, und wie es sich zeigt, fährt er damit auch in der Rolle des Verteidigungsministers fort.

[Weiterlesen]

26. Mai 2015 // 1 Kommentar

EU oder Europa?

Wir alle, also die Völker Europas müssen sich Gedanken machen, ob wir die EU oder Europa wollen. Das eine schließt das andere absolut aus. Halten wir an der EU fest, so ist Europa tot. Entscheiden wir uns aber für Europa, so muß die EU sterben.

[Weiterlesen]

13. Mai 2015 // 9 Kommentare

G7-Gipfel: Wenn solch Zumutung in Erklärungsnot gerät

Sie kennen das aus Ihrem Unternehmen: Wenn einer nicht mehr weiter weiß, dann bildet er ‘nen Arbeitskreis. So in etwa kommen einem die Berichte über den G7-“Gipfel“ vor. Ja, ein Gipfel ist es tatsächlich, ein Gipfel der Zumutung, ein Gipfel derer, die nichts zu sagen haben, die nichts entscheiden.

[Weiterlesen]

16. April 2015 // 5 Kommentare

1 2 3 13