image_pdfimage_print

Deutschland: Frauen fürchten um ihre Sicherheit

29. Januar 2016 buergerstimme 2

Ach, das Leben könnte so schön sein. Ein kühler, klarer Tag. Die Sonne scheint und lässt den Schnee glitzern. Nachts scheint ein heller Mond auf schneebedeckte Flächen und Bäume. Die Welt liegt im Schlaf danieder. Alles scheint ruhig friedlich. Wenn, ja wenn da nicht dauernd diese Nachrichten von scheinbar nicht enden wollenden sexuellen Belästigungen gegenüber Frauen wären.

[Weiterlesen]

Erdoganismus bestimmt türkischen Lebenswandel

23. Dezember 2014 buergerstimme 0

Welch wunderbares Schicksal ihn, Recep Tayyip Erdogan, erreicht, sich seinem heißgeliebten Volke präsentieren zu dürfen als der erste von diesem selbst gewählte Präsident. Doch halt, da entpuppen sich tatsächlich einige Widersacher im Lande der Türkiye Cumhuriyeti, dem westlichsten Land Asiens, welches so gern endlich Anschluß an Europa hätte?

[Weiterlesen]

Frauen erklären die Welt: eine Gesellschaft von Milchkälbern

12. Juni 2014 buergerstimme 2


“It’s a Maaaan’s world”, sang James Brown 1966. Damals hatte er Recht. Knapp ein halbes Jahrhundert später erntet diese Zeile kaum mehr als ein mitleidiges Lächeln. Denn Frauen haben heute nicht nur jene penetrant ins Bewusstsein gerückten, schlecht bezahlten Berufsfelder namens „Frieseursalon“, „Supermarkt-Kasse“ oder „Pflegeheim“ zu ihren Domänen gemacht, sondern auch monetär einträgliche Sparten mit echtem, sehr hohem Prestige-Faktor und Einfluss.

[Weiterlesen]

Gleichberechtigungs- und Sexismuswahn mit immer bizarreren Formen

12. Juni 2014 buergerstimme 7

Das Fußgängersignal auf der Ampel ist das sogenannte Ampelmännchen. Im Jahr 2004 wurde in Zwickau die erste Ampelfrau eingeführt und getestet. Das zu Grunde liegende Thema war die Gleichberechtigung, und nachdem die Ampelfrau einen Rock trägt, hat sie eine vergrößerte Leuchtfläche im Vergleich zum Ampelmännchen. Seither wurden in mehreren deutschen Orten Ampelfrauen eingesetzt.

[Weiterlesen]

Kein Bild

Sexismus: Brüderle und der feministische Aufschrei

8. Februar 2013 buergerstimme 1

Männer sollten künftig gründlich überlegen, welche verbalen Äußerungen sie gegenüber einer Frau tätigen, da es ihnen ansonsten ergehen könnte wie FDP-Politiker Rainer Brüderle. Kaum äußerte eine Stern-Journalistin, dass Rainer Brüderle vor rund einem Jahr ihr gegenüber anzügliche Bemerkungen machte auf dem Dreikönigstreffen, schon startete der allseits bekannte „Aufschrei der Anständigen“. [Weiterlesen]

Kein Bild

Frauenfeindlichkeit: Wo beginnt sie, wo hört sie auf?

5. Februar 2012 buergerstimme 1

05.02.12 Vorneweg muß gesagt werden, daß diese Thematik stets ein sehr befremdliches Terrain betritt, weil die Grenzen zwischen Frauenfeindlichkeit und Freiwilligkeit ziemlich fließend sein können. Jetzt werden sämtliche Feministinnen und Alice-Schwarzer-Fans aufschreien, weil eine solche Bemerkung so gar nicht in ihr Weltbild paßt. Macht nichts, dennoch hat sie durchaus ihre [Weiterlesen]

Kein Bild

Gesellschaft und Beruf: der Eiertanz um die Frauenquote

20. Oktober 2011 buergerstimme 0

20.10.11 Ganze Kerle machen keine halben Sachen, sondern pochen auf ihr Recht. Und dieses währt schon ziemlich lange, wo bei der Frage, ob es ein Matriarchat überhaupt jemals gegeben haben soll, bis heute die Geister sich scheiden, Experten allerdings sowohl bei den Historikern als auch den Feministinnen selbst die Meinung [Weiterlesen]

Kein Bild

Frauen in Afghanistan

14. Februar 2011 buergerstimme 1

14.02.11 Unter der russischen Besatzung in den Jahren 1979 bis 1989 wurde das Leben für die Frauen, zumindest in den Städten einfacher. Das Land wurde immer wieder von heftigen Kriegen zwischen den sowjetischen und afghanischen Regierungstruppen  geschüttelt. Der Widerstand gegen die sowjetischen Truppen durch die Mudschaheddin und der afghanischen Armee [Weiterlesen]

Kein Bild

Kinderwunsch eine freie Entscheidung?

1. Februar 2011 buergerstimme 1

01.02.11 Es liegt in der Natur des Menschen, Kinder haben zu wollen. Die immer wiederkehrende Frage nach dem: „Warum in Deutschland immer weniger Kinder zur Welt kommen“, stellen Politiker des öfteren in den Raum ohne scheinbar die eigene Verantwortung, welche sie dabei tragen, tatsächlich zu erfassen. Wenn man sich nur [Weiterlesen]

Kein Bild

Tabuthema – Postnatale Depression

20. September 2010 buergerstimme 0

20.09.10 Brooke Shilds, bekannt aus dem Kinofilm „Die blaue Lagune“ aus dem Jahr 1980, brach mit einem Tabuthema, der sogenannten postnatalen Depression. Sie berichtete öffentlich über ein Phänomen, unter welchem jede 10. Frau nach der Geburt leidet. Um so wichtiger dieses Thema anzusprechen. Denn für die betreffenden Frauen beginnt ein [Weiterlesen]

Kein Bild

Tatort Singlebörsen

25. Juli 2010 buergerstimme 0

25.07.10 In meinem letzten Artikel beschrieb ich nur eine Form der skrupellosen Abzocke von Männern in Singlebörsen an gut gläubigen Frauen. Auf mich wirkte diese Art der Abzocke wie die Emanzipation der Männerwelt als Antwort auf die ebenso verwerfliche Art und Weise der Abzocke durch Frauen, an Männern. Singlebörsen, aber [Weiterlesen]

1 2