naher osten

image_pdfimage_print

Lügengebäude im Nahen Osten

Im Nahen Osten herrscht Chaos. Die militärischen Organisationen der westlichen Wertegemeinschaft (NATO, Anti-IS-Koalition, US-Militär und Vasallen oder wie man sie sonst nennen will) und einige Kollaborateure, zerstören einige Länder im Nahen Osten, die sie vorher noch nicht zerstört hatten. Die Ziele sind wohl hauptsächlich geostrategischer Natur, mir fällt zumindest keine andere Zielsetzung ein. Doch nun könnte sich eine nachhaltige Zeitenwende andeuten.

[Weiterlesen]

10. Oktober 2015 // 5 Kommentare

Migrantenflut in Mainstream-Medien: Fragen unerwünscht

Alles, was Sie über die Flüchtlingsflut auf dem Balkan und über den Einfluss und Informationsblockade in den großen Medien wissen sollen. Ein polarisierter Blick auf die Welt um uns herum ist die schlimmste Lehre, die wir zu jeder Zeit annehmen können, vor allem in einer Krise wie dieser. Das Gebiet des Balkans ist in den Mittelpunkt einer großen Flüchtlingskrise gerückt.

[Weiterlesen]

31. August 2015 // 3 Kommentare

Iran: Atomabkommen fordert Nahen Osten heraus

Mit der iranischen Revolution im Jahre 1979, als Ayatollah Ruhollah Chomeini die Oberhand gewann, endete zugleich die Freundschaft zwischen dem Iran und Israel, aber auch den USA. Zuvor hatten gerade die Vereinigten Staaten von Amerika vehement zur Errichtung der friedlichen Kernenergienutzung im alten persischen Reich gesorgt. Jetzt aber polarisiert das ausgehandelte Atomabkommen mit dem Iran, fordert gar den Nahen Osten heraus.

[Weiterlesen]

15. Juli 2015 // 0 Kommentare

Naher Osten: US-amerikanischer Flächenbrand schwelt weiter

Ein Blick hinter den Vorhang, die Fassade genügt vollkommen, um diese Nation als Brandstifter weltweiter Kriegskonflikte zu entlarven. Obwohl immer mehr Menschen aufstehen, Finger in die Wunden all jener inszenierten Verbrechen legen, als etwas anderes darf man sie im Namen der Menschlichkeit ohnehin nicht bezeichnen, schwelt der US-amerikanische Flächenbrand im Nahen Osten und den angrenzenden Staaten weiter.

[Weiterlesen]

16. Februar 2015 // 2 Kommentare

Naher Osten: Putins Ägyptenbesuch Anlass neuer Häme

Die Arabische Republik Ägypten erhält heute Besuch vom Feindbild US-Europas, Wladimir Putin, der es sich nicht nehmen läßt, den verpönten im Juni des letzten Jahres neu gewählten Präsidenten, Abd al-Fattah al-Sisi, zu treffen. Während hierzulande Putins Ägyptenbesuch Anlaß neuer Häme hervorruft, die FAZ läßt es sich nicht nehmen, vom Bruderkuss gegen Amerika zu schreiben, unterstreicht jene Fortsetzung westlicher Dekadenz deren Haltung, die alles andere als friedlich zu bezeichnen ist.

[Weiterlesen]

10. Februar 2015 // 1 Kommentar