image_pdfimage_print

Rentensystem-Kollaps: Auswege vorhanden

24. Oktober 2013 buergerstimme 2

Immer wieder heißt es in den Medien, dass die Rentensysteme nicht finanzierbar seien und die Bevölkerung aufgrund der demographischen Verschiebung nicht nur später in Rente, sondern im Alter mit weniger Geld auskommen müsse. Allerdings wird diese Diskussion zu einseitig geführt.

[Weiterlesen]

Das Kalkül hinter von der Leyens Teilgeständnis

16. September 2012 buergerstimme 3

Zur Stellenbeschreibung von Regierungspolitikern gehört es, negative Fakten schönzureden – insbesondere, wenn man selbst dafür verantwortlich ist. Daher ist es besonders bemerkenswert, wenn eine Bundesministerin ein Scheitern des eigenen Verantwortungsbereichs eingesteht und sich sogar regierungstreue Medien in die Kritiker der Ehrlichkeit einreihen.   Wie man mit Lügen Politik macht und [Weiterlesen]

Kein Bild

Altersarmut: Richard David Precht, das soziale Jahr für Rentner und der Rentenbetrug

15. Dezember 2011 buergerstimme 8

15.12.11 Bestsellerautor und Neuzeit-Philosoph Richard David Precht sorgte mit seiner These „Soziales Jahr für Rentner“ in der politischen Talkrunde bei Anne Will am 07.12.2011 für negatives Aufsehen. Eigentlich sollte gerade ein Philosoph wie Richard David Precht die verständnisvolle, zwischenmenschliche Sprache pflegen, doch genau davon möchte Herr Precht offensichtlich nichts wissen, [Weiterlesen]

10 Fakten warum Deutschland kein Sozialstaat mehr ist

11. März 2011 buergerstimme 8

Sozialsysteme leiten sich aus der ganzheitlichen, humanen Handlung ab. Aufgabe der Politik ist es, das Wohlergehen aller Menschen zu sichern und verantwortungsbewusst die Steuergelder zum Strukturaufbau, bzw. deren Erhaltung einzusetzen. Ferner gilt es aus diesen Volksgeldern, Notreserven aufzubauen, dass in Krisenzeiten eine gewisse Grundsicherung gewährleistet werden kann durch den Staat. [Weiterlesen]

Kein Bild

Altersarmut – alle Generationen betroffen

4. November 2009 buergerstimme 2

04.11.09 Dass diese marode Märchenweltpolitik nicht lange mit neuen Schwarzmeldungen auf sich warten lässt, war klar. Nun müssen wieder Menschen dran glauben, welche unter der Welle der falschen Entscheidungen bereits genug gelitten haben: die Rede ist von den älteren Damen und Herren der Gesellschaft, unseren Rentnerinnen und Rentnern. Eigentlich Menschen, [Weiterlesen]