USA

image_pdfimage_print

Feindbild Russland: Häme soweit das Auge reicht

Inzwischen sollte und hat sich längst herumgesprochen, diese Widersprüchlichkeit zum Feindbild Russland, bei dem Häme sich unvorstellbar arglos ausbreitet, soweit das Auge reicht. Und wem nützt sie eigentlich? Sie wissen es oder zumindest all jene, die die eigentliche Absicht dahinter durchschaut haben. Putins Russland wird ganz bewußt ins politische Abseits verbannt, so die unübersehbaren Manipulationen. US-amerikanische Kriegsstimmung vergiftet das politische Weltklima.

[Weiterlesen]

2. März 2015 // 4 Kommentare

Dritter Weltkrieg läßt sich eventuell noch ein wenig Zeit

Wahrlich, ich sage euch, wir leben in unsicheren Zeiten. Seit einem Jahr dauert nun schon der Bürgerkrieg in der Ukraine. Die westliche Politik, insbesondere die deutsche sogenannte Regierung, hat nicht nur versagt, sondern sich als das demaskiert, was sie wirklich ist: nicht regierungsfähig. Nicht regierungsfähig, weil sie keine wirkliche Regierung ist, sondern nur ein Marionettentheater der USA und jener, die dahinter die Fäden in der Hand halten.

[Weiterlesen]

2. März 2015 // 2 Kommentare

Das Wort zum Sonntag: Bis dass der Tod uns scheidet

Die letzte Februar- als auch meteorologische Winterwoche läßt Europa keineswegs zur Ruhe kommen, allerdings nicht in Sachen Wettergeschehen, sondern vielmehr was das inszenierte Politikdrama seitens des Westens anbelangt, Russland in die Enge treiben zu wollen. Jahrzehntelangen Kalten Krieg muß man heute rückblickend als Overture betrachten angesichts der sehr berechnenden dramaturgischen Werkzeuge, dessen sich insbesondere die USA im Hintergrund lauernd beim offensichtlichen Anpirschen gen neu belebtes Feindbild, dem russischen Bären, bedienen.

[Weiterlesen]

1. März 2015 // 0 Kommentare

Kriegsgeile USA gegen friedliches Russland

Manch aufgewachter Bürger reibt sich wahrlich verwundert die Augen, wenn gewisse Artikel der Systemmedien an die Öffentlichkeit gelangen. Da lassen US-Politiker ihrer Kriegsgeilheit ganz ungeniert freien Lauf, und Massen tun weiterhin so, als sei nichts passiert. Keine Spur mehr vom Weltfriedensgedanken, viel eher dulden etliche gesittete Wohlstandwestbürger Angriffskriege solange fernab der eigenen Haustür.

[Weiterlesen]

27. Februar 2015 // 9 Kommentare

Gerücht: US-amerikanische Mini-Atombomben in der Ukraine

Seit geraumer Zeit geistert eine prekäre Meldung durch das Internet, wonach die USA vier Mini-Atombomben inmitten der Ukraine platziert haben. Bereits anno 2014 wurde bekannt, daß US-Militärberater Richtung Ukraine aufgebrochen waren. Aufgrund eines Videos auf Youtube spekulieren etliche Menschen nunmehr darüber, ob am 09. Februar 2015 eine Mini-Atombombe im Donbasser Chemiewerk detoniert sein könnte. Weiterführende, direkte Informationen existieren zwar mitnichten, dennoch besteht zumindest die Möglichkeit hinsichtlich früherer Informationen.

[Weiterlesen]

26. Februar 2015 // 2 Kommentare

Freihandelsabkommen: Verunsicherung dient der Durchsetzung

Je umfangreicher, vor allem kaum verständlich für den normalen Bürger, desto größer wächst eine Verunsicherung heran, gepaart mit berechtigten Ängsten, gerade in unserer Zeit der Globalisierung, deren Mißstände und Nachteile oftmals überdeutlich zutage treten. Die Rede ist von Freihandelsabkommen, in denen ein sogenannter freier Handel per Vereinbarung zwischen unterschiedlichen Staaten geregelt werden soll.

[Weiterlesen]

25. Februar 2015 // 2 Kommentare

Moralisches Versagen der europäischen Politiker

Kiew, ein Jahr "after". Und - vor allem - Ukraine ein Jahr "danach". Was ist eigentlich binnen dieses Jahres passiert? In der "Ein Jahr danach"-Zeit befindet sich auch Europa und die ganze Welt. Man kann es fast nicht glauben - die Leichen der Frauen, Kinder und Greise liegen wahrscheinlich noch in zerstörten Dörfern der ostukrainischen Gebiete, und Politiker feiern schon.

[Weiterlesen]

23. Februar 2015 // 11 Kommentare

Merkel und Hollande setzen Sanktionswahnsinn gegen Russland fort

Angela Merkel und François Hollande verweigern sich weiterhin realen Tatsachen, drohen laut jüngsten Meldungen neue Sanktionen gegen Russland an, obgleich erst kürzlich jene Anwendung fanden. Scheinheilig bestehen Merkel, Hollande darauf, sämtliche Friedensvereinbarungen hinsichtlich des Ukraine-Konflikts sofort umzusetzen, wohl wissend, daß sie dafür eigentlich die Verantwortung tragen, US-Europa jene Bürgerkriegszustände provozierte, ja sogar finanziell unterstützt.

[Weiterlesen]

21. Februar 2015 // 11 Kommentare

Ein Jahr nach Maidan-Protesten: Fortsetzung westlicher Agitation

Ein Jahr ist es nun her, daß die westlichen Maulwürfe und Agitatoren, unter anderem Vitali Klitschko, ausgebildet und unterstützt von der CDU-eigenen Konrad-Adenauer-Stiftung, die ukrainische Regierung in Kiew zu Fall brachten und der rechtmäßige Präsident Janukowytsch fliehen mußte. So ganz unblutig, wie man es geplant hatte, verlief dieser Putsch am Ende leider doch nicht. Rund 100 Menschen wurden getötet, von wem, das ist bis zum heutigen Tage noch nicht hundertprozentig ermittelt.

[Weiterlesen]

21. Februar 2015 // 0 Kommentare

Welche Rolle spielt der islamische Terror?

Den Beginn der Neuzeit setzt man ungefähr um das Jahr 1500 an. Seit dieser Zeit hat sich die Welt stärker verändert als in den 5000 Jahren davor, aus denen schriftliche Quellen menschlicher Zivilisation existieren. Dem Buchdruck folgte die Entdeckung neuer Seewege und Kontinente, eine nie dagewesene Blüte des Handels, die Entstehung kolonialer Weltreiche, die Reformation, eine ungeheuere Blüte von Naturwissenschaft und Philosophie, die industrielle Revolution, der Kommunismus, die Automation, die Psychologisierung, das Raumfahrtzeitalter, die digitale Revolution, die Gentechnik und zuletzt die globale Vernetzung.

[Weiterlesen]

19. Februar 2015 // 3 Kommentare

Angies wahrer Charakter sickert erneut durch

Belanglosigkeiten mögen den einen oder anderen vielleicht noch beschäftigen, jedoch unterstreichen sie allemal ihren Nutzen, der gen Null driftet. Erst recht bei gewissen Gestalten, die ohnehin sogar nach ihrem Ableben nicht begriffen zu haben scheinen, wie unbedeutend deren Gesten und bestimmte Handlungen in Wirklichkeit zu Lebzeiten real die Außenwelt registriert und beurteilt hatte. Aber Hauptsache wichtig tun.

[Weiterlesen]

19. Februar 2015 // 1 Kommentar

Obama bereitet einen zweiten Schwarzen Dienstag vor

Ein amerikanischer Blogger, der unter dem Pseudonym „Erasmus of America“ agiert, machte vor paar Tagen eine unerfreuliche Prognose: Im September dieses Jahres würden alle Großsparer bei den Banken ihr Geld verlieren. Dieses Geld würde schlichtweg nach Washington fließen. Der entsprechende Plan wurde bereits ausgearbeitet. Über die anstehende Demarche wurde der Blogger durch eine Quelle informiert, die anonym bleiben möchte.

[Weiterlesen]

18. Februar 2015 // 13 Kommentare

Ohnesorg-Mörder verstorben: BRD handelte im Sinne der USA

Während der gebürtige Hannoveraner, der Berliner Student Benno Ohnesorg, am 02. Juni 1967 bei der Demo gegen den Schah Mohammad Reza Pahlavi aus kurzer Distanz vom Kriminalobermeister Karl-Heinz Kurras niedergeschossen wurde, auf dem Weg ins Krankenhaus aufgrund der Verweigerung seitens der Polizeikräfte, erste Hilfe zu leisten, schließlich noch 26-jährig verstarb, durfte sein Mörder für dessen Straftat unbescholten sein Leben in Freiheit genießen, verstarb mit 87 Jahren acht Tage vor Weihnachten des letzten Jahres, wie erst jetzt bekannt wurde.

[Weiterlesen]

18. Februar 2015 // 2 Kommentare

Naher Osten: US-amerikanischer Flächenbrand schwelt weiter

Ein Blick hinter den Vorhang, die Fassade genügt vollkommen, um diese Nation als Brandstifter weltweiter Kriegskonflikte zu entlarven. Obwohl immer mehr Menschen aufstehen, Finger in die Wunden all jener inszenierten Verbrechen legen, als etwas anderes darf man sie im Namen der Menschlichkeit ohnehin nicht bezeichnen, schwelt der US-amerikanische Flächenbrand im Nahen Osten und den angrenzenden Staaten weiter.

[Weiterlesen]

16. Februar 2015 // 2 Kommentare

1 2 3 18